SwabUp™ Lab Monitoring

76,60328,80

Auswahl zurücksetzen
  • 100% Zufriedenheitsgarantie
  • Questions? 1-908-524-4661 or Contact Us
  • Fragen? Telefon +49 30 2000 4370 oder Kontakt

Beschreibung

SwabUp™ Lab Monitoring Kit ermöglicht die Probenahme und Extraktion von DNA aus verschiedenen Laboroberflächen für die Detektion von DNA Kontaminationen im molekularbiologischen Labor. Das Kit wurde für die Verfolgung, Beseitigung und Vermeidung von DNA-Kontaminationen entwickelt.

DNA-Kontaminationen sind schwierig zu entfernen und können leicht durch Aerosolbildung in Zentrifugen oder kleine Spritzer während der Arbeit mit offenen PCR Reaktionsgefäßen verbreitet werden. Bereits kleine Mengen Amplikon- oder Target-DNA-Kontaminationen können zu PCR Artefakten, bzw. falsch positiven Ergebnissen führen.
Verfahren zur Kontaminationsüberwachung werden, wenn nicht erforderlich, von mehreren Qualitätssicherungsrichtlinien (z.B. für forensische Prüfeinrichtungen) dringend empfohlen. Regelmäßiges Raum bzw. Arbeitsplatzmonitoring in Kombination mit routinemäßiger Reinigung hilft Kontaminationen frühzeitig zu erkennen und beseitigen sowie die Wirksamkeit von DNA-Dekontaminationsverfahren zu bewerten.

SwabUp™ Lab Monitoring Kit besteht aus einem Probenahmesystem und einem auf das Probenahmesystem und die Detektion kleinster DNA Mengen optimierten DNA-Extraktionssystem. Die extrahierte DNA kann direkt mittels PCR bestimmt werden. Vorzugsweise sollte dabei das häufigste im Labor verwendete PCR System (Primer/Sonde) eingesetzt werden.

Anwendungsbereich

Nur für den Gebrauch in Forschung und Entwicklung. Nicht geeignet für klinische und diagnostische Anwendungen oder für die Detektion von RNA Kontaminationen.

Für das regelmäßige Labor- bzw. Arbeitsplatzmonitoring und den Nachweis von Target- und Amplikon-DNA Kontaminationen.
Zu empfehlen ist die Beprobung von Arbeitsoberflächen und Laborgeräten, die höchstwahrscheinlich Target- und Amplikon-DNA-Kontaminationen ausgesetzt sind, z.B. Zentrifugen, Pipetten, Röhrchenständer, Laborbücher, Bänke, Gefrierschränke, Computertastaturen / Maus / Touchpads, Schreibtische, Knöpfe und Türgriffe.
Der Beprobungsplan sollte risiko-basiert entworfen werden und neben den höchst riskanten Bereichen auch die Art (einfach- oder doppelbestimmung) und die Häufigkeit der Beprobung beinhalten.

Kitzusammensetzung

Einzeln verpackte Kunststoff-Watteträger, Auswaschpuffer Röhrchen, Spin-Filtersäulen, diverse Pufferlösungen des DNA Extraktionssystems.

Packungsgrößen
  • Art. Nr. 181-0010 10 Applikationen
  • Art. Nr. 181-0050 50 Applikationen
Benötigtes Verbrauchsmaterial

Ethanol wird für die Rekonstitution des Waschpuffers benötigt und ist nicht Bestandteil des Kits. Des Weiteren werden 1,5 ml Reaktionsgefäße und Filterspitzen benötigt.

Benötigte Laborausstattung

Tischzentrifuge, Heizblock, variable Mikroliterpipetten.

Haltbarkeit und Lagerung

Komponenten des DNA Extraktionssystems sind bei Raumtemperatur zu lagern. Auswaschpuffer Röhrchen müssen bei +2 bis +8 °C gelagert werden. Kunststoff-Watteträger können bei +2 bis +30 °C gelagert werden.

Zusätzliche Information

Packungsgrößen

10 Anwendungen, 50 Anwendungen