Meat ID™ Screen

Meat ID™ Screen ist ein PCR-Kit zur schnellen und zuverlässigen Detektion von unerwünschten Fleischbeimengungen (Ziege, Schaf, Schwein, Pferd, Rind, Esel, Fisch, Huhn, Truthahn und Kamel) in einem einzelnen, parallelen Lauf mittels Real-time PCR.

Die Identifikation von Beimengungen unerwünschter Fleischsorten in Fleischmischungen ist eine besonders unter ethischen Gesichtspunkten ernstzunehmende Aufgabe im Bereich der Lebensmittelsicherheit, so ist z.B. Schweinefleisch eine nicht akzeptable Beimischung für Muslime. Die Authentifizierung von verbotenen oder nicht deklarierten Zutaten wie Schwein oder nicht normwertigen Fleisch (z.B. Pferd) ist notwendig um das Vertrauen in die Zulieferkette zu gewährleisten und regulatorischen Anforderungen zu erfüllen.

Meat ID™ kann zur schnellen und zuverlässigen Analyse verschiedener Matrizes wie z.B. unverarbeitetem rohem oder hoch prozessierten gekochten Fleischprodukten mit stark degradierter DNA verwendet werden. Mit dem Meat ID™ Screen Kit können relevante Spezies bis zu einem Kontaminationsgrad von 0,5 % mit semiquantitativem Ergebnis bestimmt werden.

Prinzip

TaqMan® basierter Assay mit FAM™ und HEX™ markierten Sonden.

Anwendungsbereich

Anwendbar in Forschung und Industrie zur Testung von Fleischprodukten auf Kontaminationen durch unerwünschten Beimengungen von Ziege, Schaf, Schwein, Pferd, Rind, Esel, Fisch, Huhn, Truthahn, Kamel und Zebra. Nur für Forschungszwecke! Keine Verwendung in der klinischen Diagnostik oder zur Testung von menschlichen Proben.

Zielsequenz ist ein mitochondriales Gen (Cytochrom b), welches in mehreren Kopien pro Zelle vorkommt. Auf diese Art und Weise reichen geringste Mengen DNA für einen erfolgreichen Nachweis aus.

Packungsgrößen und Bestellnummern
  • Art.-Nr. 12-01-005 5 Tests
    Art.-Nr. 12-01-020 20 Tests
    Art.-Nr. 12-01-040 40 Tests
Auswertung

Cycler Basiert, Real-time PCR

Sensitivität

Bis zu einem Kontaminationsgrad von 0,5% w/w mit semiquantitativem Ergebnis.

Kitzusammensetzung

Primersets, Nukleotide, Polymerase und interne Kontroll-DNA, abgefüllt und lyophilisiert in 0,2 ml PCR Reaktionsgefäße (Streifen). Rehydrierungspuffer, Positivkontrolle, PCR geeignetes Wasser.

Probenanforderungen

DNA aus Probenmaterial kann mittels DNA Extraktionskit z.B. ExtractNow™ Meat ID (Art.-Nr. 608-1050) oder eigener Methode isoliert werden.

Benötigtes Verbrauchsmaterial

Pipettenspitzen; 1,5 ml Reaktionsgefäße

Benötigte Laborausstattung

Ständer für Reaktionsgefäße
Mikrozentrifuge für 0,2 und 1.5 ml Reaktionsgefäße
Vortex
Variable Pipetten (1 – 1000 µl)
RealTime Cycler mit FAM und HEX Kanal

Zeitaufwand

ca. 90 Minuten

Haltbarkeit und Lagerung

Komponenten können bei +2 bis +8 °C für mindestens 12 Monate gelagert werden. Nach dem Rehydrieren müssen die Reagenzien bei -18 °C gelagert werden.


Abb. 1: Sensitivität des Meat ID™ Screen Kits für den Parameter Pferd.


Abb. 2: Nachweis von 1% w/w Pferdefleisch in jeweiligem Fleischhintergrund.

299,002.249,00

Auswahl zurücksetzen