Qualitätsmanagement

0000025010

Qualitätssicherung

Wir liefern Ihnen Produkte höchster Qualität, die in der wissenschaftlichen Forschung, in der Klinik sowie in der Prozess- und Qualitätskontrolle der biopharmazeutischen Industrie weltweit vertrauensvoll eingesetzt werden. Wir können diesen hohen Anforderung ständig genügen. Die durchgehende Überwachung aller Prozesse, unser striktes Qualitätsmanagement System, die ausschließliche Verwendung von zertifizierten Reagenzien und unsere Endkontrollen garantieren die hohe Qualität jedes einzelnen Produktes und liefern eine Garantie für zuverlässige Ergebnisse. Die ständige Weiterbildung unserer Mitarbeiter sowie die exakte finanzielle Planung und Kostenrechnung stellen sicher, dass unsere Kunden die besten Produkte zu günstigsten Preisen erhalten.

Unser Qualitätsmanagement System – Ihre Sicherheit

Wir haben die Anforderungen nach ISO 13485:2003 + AC:2007 in allen Bereichen unseres Unternehmens umgesetzt.

DIN EN ISO 13485:2003 + AC:2007

Der Übergang zum Qualitätsmanagement System (QMS) in Übereinstimmung mit ISO 13485:2003 + AC:2007 erfolgte im Juli 2004.
Die Minerva Biolabs GmbH hat das QMS für Medizinprodukte für folgenden Geltungsbereich eingeführt und wendet es für den folgenden Geltungsbereich stets an:
„Entwicklung, Produktion und Vermarktung von molekularbiologischen Diagnostika und Reagenzien für den klinischen Nachweis von Infektionserregern“.

Anmerkung:

Die DIN EN ISO 13485:2003 + AC:2007 ist eine eigenständige Norm, aber mit Verweis auf die DIN EN ISO 9001:2008. 
Inhaltlich wird die DIN EN ISO 9001:2000 weitgehend übernommen und um die spezifischen Anforderungen für Medizinprodukte ergänzt, so dass die DIN EN ISO 13485:2003 + AC:2007 deutlich umfangreicher ist als die DIN EN ISO 9001:2008. 

Das Ziel der DIN EN ISO 13485:2003 + AC:2007 ist die Erfüllung gesetzlicher Anforderungen. Das Ziel der DIN EN ISO 9001:2008 ist die Verbesserung der Leistungsfähigkeit.

MB_ISO13485_2016 certificate_german