PCR Clean™ Wipes Produktfoto

PCR Clean™ Wipes

DNA-Kontaminationen sind besonders problematisch in der hochsensitiven PCR-Technologie und die DNA-Entfernung hat sich als nicht trivial gezeigt. Durch Verschleppung von Fragmenten können DNA-Kontaminationen zur Kreuzkontaminationen zwischen den Proben zu falschen Ergebnissen oder PCR-Artefakten führen. Sogar ein einzelnes DNA-Molekül kann in einem Amplifikationsprozess entdeckt und zu einem weitreichenden Problem in der weiteren Testdurchführung werden.

PCR Clean™ Wipes sind gebrauchsfertig für die Eliminierung von DNA von allen Oberflächen. Die DNA wird innerhalb Sekunden entfernt. Die Lösung enthält Tenside und ein nicht-alkalisches und nicht-carcinogenes Agens. PCR Clean™ Wipes eignen sich für PCR-Arbeitsbereiche, Laborgeräte, Pipetten, etc.


Anwendungsbereich

Nur für den Gebrauch in Forschung und Entwicklung sowie industriellen Anwendungen. Nicht geeignet für klinische Anwendungen. Anwendung nach Gebrauchsanweisung. PCR Clean™ Wipes können auf Glas, Keramik, Gummi, Stahl und Metallen angewendet werden. Die Reinigung von empfindlichen Oberflächen oder Buntmetallen mit PCR Clean™ Wipes wird nicht empfohlen. Um eine Beschädigung oder Farbbeeinträchtigungen der Oberfläche zu vermeiden, wird empfohlen, vor der Anwendung die Oberfläche an geeigneter Stelle zu testen.

Kitkomponenten

Tücher zum einmaligen Gebrauch in Spenderbox

Packungsgrößen
  • Art.-Nr. 15-2001 120 Tücher in Spenderbox
    Art.-Nr. 15-2002 5 x 120 Nachfüllbeutel
Benötigtes Verbrauchsmaterial

keine

Benötigte Laborausstattung

keine

Haltbarkeit und Lagerung

Bei Raumtemperatur mindestens 12 Monate haltbar.

13,5046,80

Auswahl zurücksetzen