Mynox® Produktbild

Mynox®

Das klassische Mynox® besteht aus einer antibiotikafreien Rezeptur; seine Aktivität basiert auf einem biophysikalischen Mechanismus. Damit entstehen keine resistenten Stämme. Mykoplasmen werden innerhalb 2-3 Stunden dauerhaft vernichtet.

Vorteile

Frei von Antibiotika
Empfohlener Anwendungsbereich

Mynox® ist nur für den Gebrauch in der Forschung vorgesehen, nicht anwendbar für klinischen Gebrauch. Die direkte Verwendung für behüllte Viren ist nicht möglich.

Kitzusammensetzung

Mynox® ist eine sterile, gebrauchsfertige Lösung, aliquotiert, 1 Röhrchen für den einmaligen Gebrauch, 200 µl pro Röhrchen

Packungsgrößen

Eine einzelne Anwendung reicht aus, um eine Zellkultur permanent von Mykoplasmen zu befreien.

  • Art.-Nr. 10-0200 2 Anwendungen
    Art.-Nr. 10-0500 5 Anwendungen
    Art.-Nr. 10-1000 10 Anwendungen
Ergebnisevaluierung

Der Erfolg der Eliminierung soll mit einem geeigneten Mykoplasmen-Nachweissystem verifiziert werden, z.B. durch Minerva Biolabs’ Venor®GeM Mycoplasma PCR Detection Kits.

Erforderliches Verbrauchsmaterial

6-Well-Zellkulturplatten oder kleine Petrischalen (6 mm Ø)
Herkömmliche Zellkulturplastikwaren

Erforderliche Laborausstattung

Herkömmliche Zellkulturausstattung (Inkubatoren, Zentrifugen, Pipetten, etc.)

Haltbarkeit und Lagerung

Komponenten sind bei +2 bis +8 °C mindestens 6 Monate haltbar.

Fig. EM-Bilder zeigen die Effekte von Mynox® auf kontaminierte Zellkulturen (A) Mycoplasmen-kontaminierte Zellkulturen vor der Behandlung. (B) Nach einer Anwendung von Mynox® werden alle Membranen von Mykoplasmen zerstört, während die Zellwände von Gewebezellen unverändert bleiben. Schwarze Pfeile zeigen Mykoplasmen, weiße Pfeile Gewebezellen.

103,00488,60

Auswahl zurücksetzen